Das TCM-Gesundheitsportal

Jeder Patient erhält mit der Behandlungszusage für den stationären oder ambulanten Bereich einen individuellen Zugang zu unserem TCM-Gesundheitsportal.

Das TCM-Gesundheitsportal ist eine Initiative zur Vermeidung und Früherkennung von chronischen Erkrankungen und zur Förderung eines individuellen Gesundheitsmanagements durch Früherkennung von Risiko- und Schutzfaktoren, einen regelmäßigen Gesundheits-Check-Up, eine lebensbegleitende Gesundheits- und Patientenakte mit Befund-, Behandlungs- und Symptomkontrolle sowie ein individuelles Gesundheitstraining.
Ziel der Gesundheitsförderung ist es, Gesundheitspotenziale und –risiken zu ermitteln und einen Veränderungsprozess anzuregen und zu unterstützen. Dieser Prozess soll in eine gesunde Lebensführung münden und so die Situation der Betroffenen nachhaltig verbessern.

Durch Vorsorge- und Trainingsmaßnahmen zur Gesundheitsförderung und -erhaltung, Prävention und Lebensstiländerung lassen sich erfolgreich Gesundheitspotenziale steigern und bereits bestehende Risikofaktoren oder deren Folgeschäden abbauen.

Mit dem persönlichen TCM-Gesundheitsportal bieten wir ein internetbasiertes Programm, das bei der Gesundheitsförderung unterstützt. Es basiert auf dem Konzept des Individuellen Gesundheitsmanagements (IGM), welches von Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Melchart, Leiter des Zentrums für naturheilkundliche Forschung (ZnF) der II. Med. Klinik und Poliklinik der Technischen Universität München, in jahrelanger Forschungsarbeit entwickelt wurde.

Im Rahmen der Stadtentwicklung Bad Kötzting zur Präventionsregion werden wir diese umfassenden Möglichkeiten und Angebote in Zukunft auch allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie unseren Urlaubs- und Kurgästen anbieten können.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Ambulanz und direkt bei der Kurverwaltung der Stadt Bad Kötzting.